Brust Abtasten | So geht die Brustkrebs Vorsorge richtig

Brust Abtasten | So geht die Brustkrebs Vorsorge richtig

Brust richtig abtasten

Das regelmĂ€ĂŸige Brust abtasten Zuhause ist fĂŒr Frauen eine wichtige Methode um sich mit ihrem Körper auseinander zu setzen. Die FrĂŒherkennung von Brustkrebs kann durch das Ertasten von potentiellen Knoten oder anderen Hinweisen auf einen Tumor deutlich verbessert werden.

Wenn du VerĂ€nderungen oder AuffĂ€lligkeiten entdeckt hast, solltest du baldmöglichst RĂŒcksprache mit deiner GynĂ€kologin / deinem GynĂ€kologen halten. Bedenke jedoch auch, dass nicht jede VerĂ€nderung direkt Zeichen fĂŒr Brustkrebs ist.

🍊 🍊

Diese Aspekte sollten dabei beachtet werden:

Idealerweise sollte jede Frau einmal pro Monat ihre Brust abtasten.

Der beste Zeitpunkt dafĂŒr ist ca. eine Woche nach der Regelblutung. 

Checke deine BrĂŒste vor einem Spiegel. Schaue zum Beispiel, ob sich seit der letzten Betrachtung die Form, die GrĂ¶ĂŸe, oder andere Merkmale deiner Brust verĂ€ndert haben. VerdĂ€chtig sind zum Beispiel Rötungen der Haut oder eine VerĂ€nderung deiner Bru$twarzen.

Taste deine BrĂŒste ab. FĂŒhle dabei nach möglichen Knötchen, Verdickungen des Brustgewebes und unebenmĂ€ĂŸige Stellen.

 

ZurĂŒck zum Blog